Liebe ReferendarInnen,

vielen Dank nochmal für eurer wirklich tolles Engagement im Modul!
Ohne den Smartphone-Hotspot von moinsomat am Freitag, wäre es nicht gut gegangen, und der private Router von Delphistarter hat uns am Samstag den Internetzugang für alle gerettet.

Aber nicht nur technisch sondern auch inhaltlich habt Ihr euch alle ein ++ in der Feedbackabteilung („habe ich zum Gelingen des Moduls beigetragen?“) verdient.

Die IT-Abteilung des LI hat nun versprochen, 5m-Beamerkabel zu legen, damit man sich als Vortragender nicht mehr so an die Wand quetschen muss und vom Kabel stranguliert wird. Und das Tagungsmanagement will sich darum kümmern, dass all die Router in den Seminarräumen eine Nummer bekommen, sodass man auch auf andere Router zugreifen kann, wenn der im eigenen Raum überlastet ist. Bin gespannt! 🙂

Ich wünsche euch viel Erfolg und vor allem Freude bei der Arbeit,  gute Noten von den Seminarleitern und vor allem: Spaß mit Weblogs im Unterricht. Mit dem LIA-Modul-Leiter werde ich das Fortsetzungsmodul im Februar für euch absprechen.

Herzlich: Lisa

Advertisements

3 Gedanken zu “Liebe ReferendarInnen,

  1. Hallo Lisa!
    Ich habe nun einen Blog im Unterricht eingeführt und stelle mir gerade folgende Frage: Wenn ich aus mehreren Büchern Informationsmaterial zusammengefügt (pdf) habe, darf ich das auf dem Blog hochladen? Oder verstößt das gegen das Urheberrecht?

    Viele Grüße Esther (medientechnikwelt)

    1. Lisa Rosa

      Hallo Esther,

      hochladen darfst Du nur selbstverfasste Texte! Wenn es pdf-fassungen von Texten aus Büchern gibt, die im Netz veröffentlicht sind, kannst Du ihre Netzadresse verlinken. Für einen Reader aus mehreren Texten müsstest Du Dir von jedem Autor (bzw. Verlag) die Rechte einholen, das ist praktisch nicht umsetzbar.

      Für Deinen Reader gäbe es eine „graue“ Möglichkeit: die Seite, auf der Du ihn hochlädtst, stellst Du „privat“ statt „öffentlich“, nur zu sehen für Deine SuS. Die aber müssen dann natürlich als Autoren bei den Benutzern eingefügt sein.

      Ich habe aufgehört, mit Info-Material aus Büchern zu arbeiten. Ich habe Glück und finde zu allen Themen, die ich bearbeiten (lassen) möchte, genug Infomaterial im Netz, das ich dann ohne Probleme – mit meinen Kommentaren versehen – verlinken kann.

      Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen!
      Viele Grüße
      Lisa

      1. Hallo Lisa!

        Danke für die Antwort. Die graue Möglichkeit klingt gut, da ich alle Schüler (2 Klassen) als Autoren eingefügt habe. 🙂
        Dieses „Skript“ ist auch eine Ausnahme, da bei den anderen Themen die Gruppenergebnisse hochgeladen werden.
        Die SuS finden die Idee übrigens (soweit ich das beurteilen kann) super und ich hoffe der Blog wird „lebendig“ und viel genutzt. Momentan ist es ja nur ein „Gerüst“, das gefüllt werden möchte. Du kannst natürlich gerne vorbeischauen, du findest ihn im Blogroll von medientechnikwelt.

        Viele Grüße,
        Esther

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s