Für das Februar-Modul 2014

gibt’s eine aktualisierte Präsentation – ausgehend von den Wünschen der Teilnehmer_innen, die bei der Anmeldung genannt wurden:

 

Advertisements

19 Gedanken zu “Für das Februar-Modul 2014

  1. Sei nicht der Erste, Neues zu erfassen, der Letzte nicht, das Alte gehn zu lassen.

    Alexander Pope (1688-1744), engl. Schriftsteller u. Satiriker

    Einsatzgebiete eines Blogs im Unterricht, sowie im Referendariat wären einige Ideen vorhanden.
    In der Schülerfirma „Sattelnasen“ an der StS Winterhude könnte man die aktuellen Geschehnisse für Eltern, Kunden, Kollegen und Interessierte erstellen.

    Bezüglich meines Referendariats hatte ich die Idee mein Portfolio als Blog zu führen.

    sattelnasen.wordpress.com

    Danke für deine Begleitung!

      1. Lisa Rosa

        Danke für die Nachricht! Habe die neuen Links gleich in die Liste gesteckt! Viel Erfolg!

  2. Herr GSE

    Befasse mich das erste mal mit Blogs für den Unterricht. Habe durch das Seminar jetzt schon viele Ideen für die Gestaltung und Nutzung eines Blogs erhalten. Muss aber noch ein wenig ausprobieren und überlegen, wie ich einen Blog für Geographie in einer 9.Klasse nutzen kann.

    Danke schon einmal für das informative Seminar und deine Begleitung.

    1. Lisa Rosa

      Gut Ding will Weile haben! (Leider wird darauf beim institutionellen Lernen im Ref oder in der Schule nicht immer Rücksicht genommen. Aber hier! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s